Treffen der Kellerkinder

Am vergangenen Mittwoch begrüßten die Jordans in Ihrer neuen Spielstätte das Team der Blazing Suns. Ein Spiel dessen Vorzeichen wohl ehr auf Schadensregulierung als auf selbstbewussten Angriffsbasketball stand. Beide Mannschaften begannen ihre Saison mit Niederlagen und warteten nun auf den ersten Sieg.

Weiterlesen

Die Korbgiganten mit Arbeitssieg gegen die Orcas.

Im letzten Spiel vor dem Jahreswechsel empfingen die Korbgiganten die RheinOrcas.

Nach einem guten Beginn auf beiden Seiten, schafften es die Orcas etwas besser dies auch in Zählbares umzusetzen. Eine schlechte Trefferquote und viele Turnover machten den Giganten das Spiel schwer, so stand es am Ende des ersten Viertels 11:8 für die Orcas.

Die erste kurze Pause konnten die Korbgiganten nutzen, um gedanklich besser ins Spiel zu finden. Am Ende des zweiten Viertels konnten man sogar einen kleinen Vorsprung erarbeiten und es ging mit 29:21 für die Giganten in die Halbzeit.

Aus Sicht der Korbgiganten war im dritten Viertel der Wurm drin. Auch das schnelle Erreichen der Teamfouls konnte den Gastgebern nicht helfen das Viertel für sich zu entscheiden. Egal ob aus dem Spiel oder von der Freiwurflinie – nur wenige Bälle fanden den Weg in den Korb. Das ganze Gegenteil bei den Orcas. Diese konnten – nicht nur durch einige 3er – den Rückstand wettmachen und sogar mit einer knappen Führung (38:37) in die letzte Pause gehen.

Das letzte Viertel war von beiden Seiten sehr umkämpft – die Früchte der harten Arbeit ernteten die Korbgiganten – 54:49 hieß es am Schluss.

Vielen Dank an die Orcas für ein spannendes und faires Spiel.

Spielbericht: Adler – Triple B, 09.11.2017

Im letzten Heimspiel dieses Kalenderjahres war Triple B zu Gast in der Dreifachhalle am Schulzentrum Meckenheim. Mit zwei Refs und diesmal wieder mit elektronischer Anzeigetafel konnte es zur gewohnten Zeit losgehen.

Weiterlesen

Korbgiganten auswärts „zu Hause“!

Am 27. September stand die Wiederauflage des Finales der letzten Saison an. Obwohl als Heimspiel der Korbgiganten ausgeschrieben,
fand das Spiel aufgrund eines Hallenschadens in der Halle der OGS Heiderhof mit freundlicher Zustimmung von Triple B in deren neuer Halle in der Burgschule statt.

Triple B zeigte von Anfang an, dass sie ihre Burg(schule) mit aller Kraft verteidigen wollten.
Die körperlich etwas überlegenen Korbgiganten waren von Anfang in der Lage, sich dem intensiven Spiel der Hausherren anzupassen und sicher Ihre Systeme zu spielen.
So gelang es Ihnen schnell, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken und von Beginn an, in Führung zu gehen.

Bereits im ersten Viertel konnten die Korbgiganten das Erreichen der „Teamfouls“ nutzen, um wertvolle Punkte an der Freiwurflinie zu sammeln und die Führung auszubauen.
Im weiteren Spielverlauf hatten beide Schiris gut zu tun und die Freiwurflinie war einer der meist besuchten Orte in der Halle.
Doch durch Kampf zurück ins Spiel zu gelangen, konnten die Triple B an diesem Abend nicht. Die Giganten verteidigten die Führung bis zum Ende.
Mit dem Schlusspfiff stand es 68:55 für die Korbgiganten, welche dadurch weitere wichtige Ligapunkte mit „nach Hause“ nehmen konnten.

Spielbericht: Adler – Korbgiganten, 12.10.2017

Im zweiten Heimspiel des Ligafrischlings empfingen die Adler Meckenheim am Donnerstagabend den amtierenden Meister, die Korbgiganten.

Weiterlesen

After Job Jordans suchen neue Mitspieler

 Die After Job Jordans suchen neue Spieler, die am Mittwochabend gerne regelmäßig trainieren, aber auch in den Spielbetrieb der laufenden Saison einsteigen möchten. Wen die AJJ sich zur Aufstockung des bestehenden Kaders wünschen und was das Team bietet, erfährst du hier. Weiterlesen

Adler Meckenheim

Logo

Das Logo der Adler Meckenheim

Die Adler Meckenheim wurden 2017 aus einem Kollegenkreis gegründet, der seit einigen Jahren im Rahmen des Basketball-Dienstsports mehr oder weniger regelmäßig zusammen gekommen ist. Die Mitglieder unseres Mixed-Teams sind zwischen 23 und 50 Jahre jung.

Berufsbedingt ist den meisten von uns regelmäßiges Vereinstraining unmöglich. Der Gründung ging der Wunsch voraus, dennoch wieder an einem Wettbewerb teilnehmen zu können. Daher freuen wir uns besonders, zur Saison 2017/18 in der Basketballliga Bonn starten zu dürfen.

In Anlehnung an das Wappentier des Bundes und in der Hoffnung, genauso elegant und zielstrebig durch die Hallen zu fliegen, haben wir unser Team Adler Meckenheim getauft.

 

Weiterlesen

Großes Saisonfinale auf dem Menzenberg

 

Und wieder ist eine Saison in der Basketballliga Bonn vorüber. Die zweite Spielzeit unserer noch so jungen Liga hatte diesmal viele Highlights, knappe Spiele, Überraschungen und zum Schluss sogar einen Abschied sowie einen neuen Meister im Petto. Zudem ein Playoffturnier welches seinen Namen alle Ehre gemacht hat und die Vorfreude auf die kommende und somit dritte Saison jetzt schon ansteigen lässt.

Die Entscheidung sollte wie im Vorjahr auch schon, wieder auf dem Menzenberg fallen. Die sechs Mannschaften der Basketballliga Bonn versammelten sich am 11.6 in einer der geschichtsträchtigsten Deutschen Basketballhallen um Ihren Meister wie den ehrenwerten Sieger der roten Laterne auszuspielen. Die eigentliche Heimspielstätte der Rhöndorf Dragons welche uns an diesem Tag großzügiger Weise zu Verfügung gestellt wurde, öffnete ihre Türen um 10 Uhr morgens für alle Karteninhaber. Das Programm startete bereits eine Stunde später um 11 Uhr, direkt mit dem ersten Halbfinale zwischen den Korbgiganten und den After Job Jordans.

Weiterlesen

Das Saisonfinale steht bevor !

Am kommenden Sonntag ist es endlich wieder so weit, die 6 Mannschaften der Basketballliga Bonn finden sich zum großen Showdown in der Sporthalle Menzenberg ein. Was auf euch im Einzelnen zukommt, könnt Ihr euch im Programmablauf 2017 ansehen.

Neu wird sein, dass wir dieses Jahr auch eine Tombola haben werden. Die Lose werden für 2 Euro zu erwerben sein und der Erlös kommt einen einem wohltätigen Zweck zu Gute.

Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier und einen tollen Saisonausklang

Sportliche Grüße

Benni

 

 

Heimspiel in entspannter Atmosphäre

Spielbericht Triple B – P&G Highflyers – 97:65

Am 7. April spielten die Triple B gegen die P&G Highflyers

Die weite Anreise und die fehlende umfassende Erwärmung gestalteten den Spielstart für den Gast als schwierig. Die Heimmannschaft nutze dies und startete fokussiert ins Spiel. Am Korb wurde gepunktet und das 1. Viertel endet mit einem klaren 31:19. Vor allem Nummer 55 und 32 hatten schon eine zweistellige Punktausbeute im 2. Viertel. Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑